Um die Seiten der Holst Porzellan GmbH in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Javascript in Ihrem Browser zu aktiveren.
Die Beratungsseite für Stapeltassen: Kompetent und preisorientiert!

Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

 

Stapeltassen by Holst

Professionelle Beratung für Großverbraucher





Eine voll funktionstüchtige Stapeltasse unterliegt sehr konkreten, unabänderlichen äußeren Anforderungen. Ihr Inhalt sollte 0,18 l bis maximal 0,20 l betragen, ihr Körper gerade, zylindrisch gestaltet sein und ihr Durchmesser maximal 9 cm betragen, damit die Tassen für die gängigen Tassenstapler geeignet sind. Der Henkel sollte im oberen Tassenbereich angebracht sein, damit der Tassenstapel so niedrig wie möglich eine rationelle Lagerung ermöglicht. Seine Länge sollte mindestens 1,5 cm vom Tassenkörper abstehen, damit die Tasse im Tassenstapler auf- und abgeführt werden kann. Der Tassenboden muss nach unten verjüngt geformt sein, um eine gute Stabilität und ein einfaches Einstapeln zu gewährleisten. Andernfalls kommt es schnell zu einem Stapelbruch! Die Wandstärke des Hotelporzellan sollte mindestens 3,8 mm betragen und die Borde (der obere Tassenrand) muss durchgehend glasiert sein, damit der Mundrand nicht durch Teein oder Kaffeeöle verschmutzt wird. Die Unterseite des Tassenbodens sollte entweder flach ausgeformt oder mit Drainageablaufrillen versehen sein, damit das Spülwasser im Trocknungvorgang nicht auf dem Boden stehen bleibt und beim Entnehmen aus der Spülmaschine keine Wasserflecken entstehen.

Diese Vielfalt an Funktionsanforderungen lassen einer echten Stapeltasse kaum noch Spielraum für individuelles Design! Schaut man sich die Tassenparks vieler formreichen Hersteller an wird man schnell feststellen, dass mal der Henkel ein wenig anders ausgeformt, mal die Stapelborde höher oder niedriger ist, aber die Grundform des Tassenkörper immer etwa gleich aussieht. Die einzigen echten Variationsmöglichkeiten bieten dem Grunde nach nur Reliefs, Dekore und Vignetten.

Mit dieser Erkenntnis erlauben wir uns, mit lediglich 3 Tassenmodellen im Segment der absoluten Stapeltassen den gesamten Formenpark von Holst zu bedienen und den Lückenschluss in die Serien durch entsprechend gestaltete Untertassen zu erreichen. Dieser puristischen Positionierung folgen übrigens inzwischen auch viele namhafte Markenhersteller, die zu ihren neuen, modernen Formen oft gar keine Stapeltassen mehr anbieten. Obwohl die Stapeltasse tatsächlich seit einigen Jahren gegen formschönere Spezialitätentassen und vor allem gegen größere Trinkbecher verloren hat, gibt es nach wie vor einen großen Anwendungskreis

- Das gesamte Garnigeschäft
- Banketting
- Tagung und Konferenz
- Kantine und Catering
- Raststätten, Casinos, Mensen
- Speisenverteilung, Hospitalia, Krankenhausporzellan

Um diese Gastronomieformen - außerhalb unserer Kollektionen Trinkbecher & Kaffeespezialitäten - optimal und günstig zu versorgen, bauen wir unsere Stapeltassen für die 3 großen Segmente



Hotellerie - Form Smart
Großverpflegung - Form Catering.
Krankenhaus & Tablettverpflegung - Form Hospitalia


 


Stapeltasse für Kaffee & Tee Form Smart

Der dezent ausgestellte Mundrand, ergonomisch ausgeformt unterbricht die strenge Erscheinung des zylindrischen Körpers und schließt das Trinkgefäß gefällig ab. Der rund geschwungene Henkel hebt die Tasse in der Gästewahrnehmung und verleiht ihr den Charakter einer Hoteltasse.

Wir führen Smat in der Größe Tee und Kaffee mit 0,18 l und integrieren sie mit insgesamt 8 Untertassenformen in alle passenden Tellerserien. 


Stapelsuppentasse Smart

Die Suppentasse Smart führen wir in der Größe 0,25 l und fertigen den selben Stellringdurchmesser, entsprechend auch hier 8 passende Untertassen zur Serienintegration.


Stapeltasse für Kaffee & Tee Form Catering

Die typische, gerade Form mit der klaren Linie und dem stabilen, kleinen Blockhenkel. In Punkto Unempfindlichkeit, Haltbarkeit und Lebensdauer ein echter Klassiker des Gastronomieporzellan. Die Universal-Stapelobere Catering hat ein Füllvolumen von 0,18 l und ist mit vielen gleichartigen Tassen (z.B. Bauscher, Schönwald, Eschenbach u.v.a.) kompatibel, lassen sich also auch gemeinsam im Misch verwenden. Der Stellering ist dem der Smart-Form gleich, ebenfalls stehen somit 8 Untertassenformen zur Verfügung.  

Stapelespresso Catering
Mit 0,08 Füllvolumen ist diese Espressotasse  die einzige echte Stapel-Moccatasse in der Holst Kollektion. 5 Untertassen verhelfen ihr zur Integration in die Gastroserien.

Stapelsuppentasse Catering

Die Suppentasse Catering führen wir in der Größe 0,25 l und fertigen den selben Stellringdurchmesser, entsprechend auch hier 8 passende Untertassen zur Serienintegration.


Stapeltasse für Kaffee & Tee Form Hospitalia

Den Schönheitspreis für Kaffeetassen hat die Tassenform Hospitalia wahrlich nicht verdient. Es handelt sich bei dieser Form um eine reine Funktionstasse. Der breite Tassenboden verleiht der Universaltasse eine enorme Standfestigkeit und eignet sich deshalb besonders für das Tabelettgeschäft und die mobile Speisenverteilung.

Auch diese Porzellantasse lässt sich mit vielen bekannten Markentassen kompatibel stapeln und kann problemlos im Mix eingesetzt werden.  Aufgrund des breiteren Fuß beträgt der Inhalt 0,20 bei den Abmessungen 8,5 x H 5,4 x S 11,7 x R 6,4 cm.  



Sie finden unsere Stapeltassen für das Ausschreibungsgeschäft im ausgesuchten Hotel- & Gastronomiebedarf und natürlich online im eShop, wo es natürlich auch weitaus schönere Tassen gibt, als diese Funktionsartikel!

 

Erfahren Sie mehr über Holst Porzellan Erfahren Sie mehr
über Holst Porzellan 
Hier gehts direkt zum eShop 4.000
Artikel & Ideen in Porzellan
in einem eShop

Copyright by Holst Porzellan/Germany
2016
alle Rechte vorbehalten